Beiträge

Herzliche Einladung zum

Training of Trainers (ToT) Colored Glasses

08.-10.11.2019 in Chemnitz

Für wen ist das Training of Trainers?

An dieser Schulung können alle geschulten CG Teamer*innen teilnehmen, die sich vorstellen können Teamer*innen aus- und weiterzubilden. Das Training of Trainers wird in Kooperation mit der studentischen Initiative kulturcampus durchgeführt. Die Initiative führt interkulturelle Trainings für Studierende und Angehörige der Universität durch.

Inhalte des Trainings sind:

  • Reflektion über die Kern-Kompetenzen und Verhaltensweisen eine*s guten Trainer*in.
  • Reflektion über die Auswirkungen der Lernbedürfnisse von Erwachsenen auf die Trainingsdurchführung
  • Kennenlernen von/Austausch über Moderationsmethoden und deren Wirkung in und Passung für verschiedene Situationen
  • Üben von effektiver Visualisierung
  • Reflektion und Austausch über mögliche schwierige Situationen in Trainings und Möglichkeiten, mit ihnen umzugehen
  • Üben verschiedener Trainingssituationen, vertiefte Reflektion über eigene Trainerrolle auf Basis des Feedbacks Anderer

Ablauf:

Freitagabend:

  • Anreise ab 18:00Uhr
  • Gemeinsames Abendbrot, Kennenlernen

Samstag:

  • Start 9:00Uhr bis 18:00Uhr
  • Theoretischer Input

Sonntag:

  • Start 9:00Uhr bis 13:00Uhr
  • Praktisches Üben
  • Abreise nach 14 Uhr

Unterkunft:

Die Unterkünfte sind privat organisiert. Ihr werdet bei Studierenden, die ebenfalls an dem ToT teilnehmen übernachten. Wir würden euch bitten geg. Schlafsack und Isomatte mitzubringen. Eure konkreten Übernachtungsgelegenheit teilen wir euch rechtzeitig mit.

Und so könnt ihr euch bewerben: Schickt eine Mail an mich Sara Klingebiel (klingebiel@yfu.de) mit folgenden Informationen:

  • Was motiviert dich für das ToT?
  • Welche Vorerfahrungen bringst du mit?

Ich freue mich über deine Rückmeldung!

Sara

Durch EU-geförderte Projekte ergeben sich tolle Möglichkeiten für Aktive von Colored Glasses. Die Bewerbung für den nächsten Grant mit dem Projekt ENGAGE ist raus. Mehr zu ENGAGE kannst du in dem unten genannten Blogbeitrag lesen 😉 Das ist für Euch drin:

1. Taskforce Konzeptarbeit:

Wir suchen Leute die Lust haben, in einem internationalen Konzeptteam, das Colored Glasses Konzept um den Aspekt Active Citizenship und Europäische Werte zu erweitert und neue spannende Simulationen zu entwickeln. Anschließend soll das neue Konzept in drei Webinaren allen Colored Glasses Teamenden vorgestellt werden.

·             Zeitraum: Januar/Februar 2020

·             Zeitraum: Konzepttreffen in internationalem Setting (1 Woche)

·             Gesucht werden 3-5 Ehrenamtliche Mitarbeiter*innen aus ganz Europa

2. Colored Glasses Workshop Durchführung (40 Stück)

Mithilfe des neu entwickelten Konzeptbausteins und den bisherigen Konzepten, kannst du dich an einen der 40 Colored Glasses Workshops zum Thema Active Citizenship und Europäische Werte als Teamer*in beteiligen. Die Workshops werden in den Regionen durch die Koordinator*innen organisiert. Zeitraum November 2019 bis Oktober 2020.

3. Ausbildung zur Trainer*in/ Kampangenmanager*in

Im Rahmen des Projekts wird es eine kombinierte Schulung für erfahrene Colored Glasses Mitarbeiter*innen geben. Du kannst dich zum Trainer*in ausbilden lassen und anschließend als Flying-Trainer neue Teamer*innen in anderen europäischen Ländern ausbilden. Als Kampangenmanager*in lernst du nicht nur Tools wie das Story Telling, sondern hast die Möglichkeit anschließend mit anderen ehrenamtlichen aus ganz Europa eine länderübergreifende Kampagne zu starten um europäische Werte und Aktiv Citizenship zu promoten.

4. Als Colored Glasses Teamer*in an einer europäischen Konferenz in Brüssel teilnehmen

Im Rahmen der Konferenz erhalten 40 Colored Glasses Teamer*innen aus allen Projektländern die Möglichkeit die Ergebnisse unserer Arbeit vorzustellen und in einen regen Austausch mit Politikern zu treten. Ihr habe die Möglichkeit euch aktiv in die Vorbereitung der Konferenz mit einzubringen. Alle Kosten werden vom Projekt getragen. Die Ausschreibung erfolgt durch Sara Klingebiel über die relevanten Verteiler/Facebook/Website.

5. Als Colored Glasses Teamer*in an einem der Kurzaustauschprogramme in Brüssel/Straßburg teilnehmen

Für diesen Kurzaustausch habe ihr die Möglichkeit euch als Teilnehmer*innen zu bewerben. Der Austausch geht eine Woche lang und findet im Mai und April 2020 statt.

6. Als Colored Glasses Teamer*in bevorzugt als Teamer*in zum YES fahren

Du wolltest schon immer mal zum YES fahren? Dann wirst du für 2020 bevorzugt ins Team mit aufgenommen, wenn du Colored Glasses Erfahrung vorweisen kannst. Insbesondere das Content Team wird komplett aus Colored Glasses Teamer*innen zusammengesetzt.

Für Fragen zum den Möglichkeiten steht Euch Sara jederzeit zur Verfügung sara.klingebiel@yfu.de

Mehr zum Grant findest Du hier https://coloredglasses.de/colored-glasses-bewirbt-sich-um-eu-grant-19-20/

Wir freuen uns sehr darüber, dass Colored Glasses nach dem 2-Jährigen Erasmus+ Projekt CGrow und dem aktuellen Projekt ACLEV nun erneut die Chance erhält sich um ein weiteres Projekt zu bewerben.

Das neue Projekt verfolgt das Ziel unsere Workshops noch nachhaltiger zu gestalten. Wir können wir es schaffen unsere Workshopteilnehmenden zu motivieren, sich aktiv für unsere Gesellschaft einzubringen und Europa als Chance und Plattform der Begegnung und aktiven Teilhabe zu verstehen?

Gemeinsam mit acht YFU Organisationen und den beiden Dachorganisationen JEF und OBESSU auf europäischer Ebene, bewerben wir uns um das Projekt Engage – Engaging New Generations for Europe. Ziel des Projektes ist es junge Menschen in Europa darin zu stärkten sich aktiv für ihre Zivilgesellschaft einzusetzen und gemeinsam Europa zu gestalten. Es geht darum die Stimme der Jugend zu hören und einen Raum zu schaffen, indem die innovative Gestaltungskraft voll ausgeschöpft werden kann. Es heißt also Daumen drücken.

Im Rahmen des Projekts sollen junge Menschen im Alter von 14 bis 20 Jahren erleben, diskutieren und erarbeiten, was es bedeutet Teil einer aktiven europäischen Zivilgesellschaft zu sein. Mithilfe von interaktiven Colored Glasses Workshops zum Thema Aktive Citizenship und European Values, sollen die Teilnehmenden für die grundsätzlichen Wertvorstellungen unserer Demokratie sensibilisiert werden und gesellschaftliche Teilhabe in Deutschland und der EU gestärkt werden. Zusätzlich bietet das Projekt durch 2 internationale Kurzaustauschprogramme nach Brüssel und Straßburg, einer gemeinsamen europäischen Konferenz mit Vertretern aus Politik und Bildung und einem Young European Seminar, Raum für Begegnung, interkulturellem Lernen und kritisch-reflektierten Austausch.

Welche Möglichkeiten bietet Dir dieses Projekt?

  1. Werd CG-Trainer*in für Schulungen in Europa! Obendrauf gibt es eine Weiterbildung zum Kampagnenmanager.
  2. Komm in die internationale Taskforce zur Konzeptarbeit! Das CG-Konzept wird um die Themen Active Citizenschip und Europäische Werte erweitert. Januar 2020
  3. Sei Teamer*in für Workshops rund um Active Citizenship und Europäische Werte.
  4. Als CG-Teamer*in in Brüssel bei der Europäischen Konferenz teilnehmen
  5. Als CG-Teamerin*in zum Kurzaustausch nach Brüssel / Straßburg Frühjahr 2020
  6. CG-Teamer*innen bekommen Pluspunkte für Deine Bewerbung als YES-Teamer*in 2020!!!

Mehr zu den Möglichkeiten findest Du in dem Blog-Beitrag „Auschreibungen für CG-Aktive in Europa“.

Bei Fragen rund um die Möglichkeiten und den EU-Grant kannst Du Dich an Sara wenden sara.klingebiel@yfu.de

Neujahrsvorsätze?! Kein Problem, wir suchen #sofavolunteers. Und zwar suchen wir sofavolunteers für die Organisation von Workshops und Teams in Regionen. Wir nennen sie liebevoll Koordis.

Unsere Koordis tragen eine menge Verantwortung. Darauf solltest du Bock haben. Du musst nicht alles an Know-How mitbringen, gerade in der ersten Zeit unterstützen wir dich gerne. Langfristig wirst du dein Organisationstalent weiterentwickeln, dass du zur Steuerung einer Region benötigst. Denn, wenn niemand Workshops organisiert, kommen sie nicht an die Schulen und leisten wir nicht die Basisarbeit, die Colored Glasses ausmacht.

Ergo: Entscheidest du dich dafür ein Koordi zu werden, kannst du eine Region maßgeblich mit gestalten. Du kannst beeinflussen, welche Schulen wir besuchen, wie viele Workshops organisiert werden und wie du dein Team dafür aufstellst. Dabei wirst du von anderen Koordis und dem Vorstandsteam unterstützt und bist nicht alleine.

Klingt cool und entscheidend, oder? Ist es auch! Wir wären nix ohne unsere Koordis.

Wir bitten dich aber diese Aufgabe nicht nur aus einer Neujahrslaune heraus anzutreten, denn wir brauchen Commitment und etwas Zeit pro Woche von dir… und du solltest entweder gern telefonieren und/oder deine Mails regelmäßig checken und beantworten. Sonst lassen sich Workshops schlecht organisieren. Rechne mit etwa 2 Stunden in der Woche.

Lust und Interesse? Aktuell brauchen unsere Teams in Schleswig-Holstein/Hamburg und Nordrhein-Westfalen noch Unterstützung. Melde dich gern bei Yvonne! yvonne.adam@coloredglasses.de

Wir haben große Lust, viel zu bewegen. Dazu brauchen wir allerdings auch viele Hände/Köpfe zur Unterstützung…

Du willst auch nicht tatenlos hinter dem Fernseher sitzen, dann komm zu uns! Wir haben derzeit vielseitige Aufgaben, mit verschiedensten Anforderungen:

Du bringst:

  • einiges an Zeit, Commitment, viele Ideen und Entscheidungsfreude mit, dann schau dir doch mal die Position: Unterstützung unseres Colored-Glasses-Vorstands im Bereich Personalmanagement (Ausschreibung Vorstand Personalmanagament) an. Bei Interesse melde dich bei yvonne.adam@coloredglasses.de.
  • variabel viel Zeit, viel Kreativität und erste Kenntnisse im Bereich Branding mit, dann baue letzteres doch weiter aus und unterstütze das Marketing-Team im Bereich Branding (Ausschreibung Branding). Bei Interesse melde dich bei svenja.ohlen@coloredglasses.de.
  • etwas Zeit, eine Problemlösungsmentalität und Colored Glasses Erfahrung mit, dann übernehme eine Regionenpatenschaft (Ausschreibung Regionenpatenschaft). Bei Interesse melde dich bei yvonne.adam@coloredglasses.de.
  • einiges an Zeit, Komminikationsstärke und Menschenkenntnis mit, dann unterstütze uns im Recruiting (Ausschreibung Recruiting). Von der Ideenfindung bis zur Umsetzung kannst du deine Position noch frei gestalten. Bei Interesse melde dich bei yvonne.adam@coloredglasses.de.

Wir arbeiten ehrenamtlich, weshalb die „Stellen“ auch nicht vergütet werden. Was wir bieten, ist ein tolles Peer-Feedback, die Möglichkeit sich selbst vielseitig weiterzuentwickeln und ein sehr gutes Bauchgefühl nach getaner Arbeit.

Bei Interesse melde dich!