Das Colored Glasses Team wünscht Frohe Weihnachten!

Wir blicken wieder auf ein erfolgreiches Jahr 2011 mit voraussichtlich 70 durchgeführten Workshops zurück und möchten uns an dieser Stelle bei allen Beteiligten, Freunden und Förderern recht herzlich für die Unterstützung bedanken. Zum Jahresausklang wünschen wir allen besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten, schwungvollen Rutsch ins neue Jahr.

„Mit dem Ziel, Problembewußtsein in der Öffentlichkeit zu wecken, die Gefahren der Intoleranz deutlich zu machen und unser tätiges Engagement zu bekräftigen, proklamieren wir feierlich den 16. November zum Internationalen Tag für Toleranz“ beschließt die UNESCO am 16.11.1995. Die Grundidee dabei ist, Respekt, Akzeptanz und Anerkennung der Kulturen der Welt zu fördern und voranzutreiben. Dies ist auch das Grundverständnis und Ziel von Colored Glasses. In den Workshops werden Themen wie Stereotype, Vorurteile, Diskriminierung und Kulturverständnis aufgegriffen. In mehr als 50 Workshops und zirka 1000 Workshopteilnehmern im ersten Halbjahr 2011 konnten wir mit Colored Glasses unseren Beitrag zu mehr Toleranz in der Gesellschaft leisten. Vielen Dank dafür an alle Beteiligten, Freunde und Förderer.

Dass Colored Glasses eine tolle Sache ist, wissen wir in Deutschland schon lange. Nun werden die Toleranzworkshops auch zum „Exportschlager“: Im Rahmen eines EU-Projektes werden im November ca. 15 junge, motivierte Menschen aus neun verschiedenen Ländern in der Colored Glasses-Methode geschult. Ab Februar 2012 verbringen die Freiwilligen dann ein Jahr bei diversen YFU Organisationen und unterstützen den Auf- und Ausbau des Bildungsangebotes in Belgien, Bulgarien, Chile, China, Deutschland, Norwegen, Mexiko, Schweden und der Türkei. Über Verlauf und Erfolge des Projekts wird an dieser Stelle regelmäßig berichtet.

Um unser Workshopangebot weiter ausbauen und Colored Glasses zukünftig auch bundesweit anbieten zu können, benötigen wir mehr Teamerinnen und Teamer.

Du bist zwischen 18 und 26 Jahren alt und hast Lust, Dich ausbilden zu lassen? In Niedersachsen führen wir demnächst eine Teamerschulung durch und freuen uns über Anmeldungen.

Die Schulung findet am 24. und 25. September in Hannover statt. Weitere Informationen erhältst Du auf Anfrage bei Mirjam Heetkamp (mirjam.heetkamp@yfu-deutschland.de). Die Einladung mit Informationen zum Tagungsort und zum Ablauf wird Dir dann zugeschickt.

Hier ein paar Eindrücke der Teamerschulung in München im März 2011:

Anfang April fand in Schleswig-Holstein ein Colored Glasses-Workshop beim Jugendrat des Einwandererbundes (EWB) im Kreis Elmshorn statt, über den sogar die Lokalpresse berichtet hat. Die neun teilnehmenden Jugendlichen haben viel gelernt: „Zunächst ging es darum, aufzuzeigen, woraus Kultur eigentlich besteht: Kommunikation, Normen und Werten, gesellschaftlichen Institutionen und Geschichte. Folgende Standpunkte wurden vermittelt: Treffen verschiedene Kulturen aufeinander, kann es zunächst einmal zu Missverständnissen und daraus resultierenden Vorurteilen kommen. Mit Toleranz lassen sich diese Vorurteile hinterfragen und überwinden. Wichtig ist dabei die Bereitschaft, unterschiedliche Blickwinkel einzunehmen. Dies fällt umso leichter, wenn jedem Einzelnen bewusst ist, dass Menschen verschieden sind, es aber trotz aller Vielfalt Gemeinsamkeiten gibt.“ (Quelle: Elmshorner Nachrichten) Mehr zum Workshop könnt ihr hier nachlesen.

Um unser Workshopangebot weiter ausbauen und colored glasses zukünftig auch bundesweit anbieten zu können, benötigen wir dringend mehr Teamerinnen und Teamer.

Du bist zwischen 18 und 26 Jahre alt und hast Lust, Dich ausbilden zu lassen? In Hessen und Sachsen führen wir demnächst Teamerschulungen bzw. -fortbildungen durch und freuen uns über zahlreiche Anmeldungen.

Hier die Schulungstermine im Überblick:

  • Hessen: Schulung für neue und Fortbildung für erfahrene colored glasses-Teamer; 7. und 8. Mai in Merzig (Saarland)
  • Sachsen: in Leipzig, Termin noch nicht fest. Hier könnt Ihr Euch an der Terminabstimmung beteiligen.

Anmelden könnt Ihr Euch ganz einfach per E-Mail an coloredglasses@yfu.de. Die Einladung mit Informationen zum Tagungsort, zum Ablauf und zur Ansprechperson bekommt Ihr dann zugeschickt.

Für alle Schulungen gilt: Anfahrtskosten werden voll erstattet, auch die Kosten für Übernachtung und Verpflegung übernimmt YFU. Mehr Informationen gibt Dir gerne Christin Deege in der YFU-Geschäftsstelle unter 040-227002-38.

Vom 22. bis 26. Februar findet in Stuttgart die didacta 2011, Europas größte und wichtigste Fachmesse zum Thema Bildung, statt. Am Stand des AJA (Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustauschorganisationen) haben Sie am Freitag, dem 25.2. die Möglichkeit, mit einer hauptamtlichen YFU-Mitarbeiterin ins Gespräch zu kommen. Diese beantwortet gern Ihre Fragen rund um das colored glasses-Bildungsangebot, gibt Auskunft über die unterschiedlichen Workshops und versorgt Sie mit aktuellen Materialien.

Daneben können Sie sich selbstverständlich auch über die Programme unseres Vereins, des Deutschen Youth For Understanding Komitee e.V. (YFU), informieren.

Vom 14. bis 16. Januar fand das Wintertreffen der colored glasses-Koordinatorinnen und -Koordinatoren in Hamburg statt. Die Regionenkoordinatoren treffen sich ein bis zwei Mal im Jahr mit dem Leitungsteam um sich über aktuelle Entwicklungen auszutauschen und das Bildungsangebot weiterzuentwickeln.

Im Mittelpunkt des Wintertreffens stand neben dem Erfahrungsaustausch über Workshops, Schulungen und Fortbildungen im vergangenen Jahr das Thema „colored glasses-Workshops an Hauptschulen“. Außerdem wurde das nächste Jahr geplant.