Neuigkeiten zur Internationalisierung von CG

Ende des letzten Jahres, hat sich in Sachen der Internationalität von Colored Glasses viel getan.  Dazu gehört ein europäische Konzept und ein baldiges Schulungskonzept in Zusammenarbeit mit European Educational Exchange (EEE-YFU). Außerdem gehört noch eine Förderung der EU dazu!

Im Rahmen einer in Folge der „Pariser Erklärung zur Förderung von Politischer Bildung und der gemeinsamen Werte von Freiheit, Toleranz und Nichtdiskriminierung“ (März 2015)  veröffentlichten Ausschreibung unter dem Erasmus+ Programm wurde der gestellte Antrag von EEE-YFU  zur europaweiten Skalierung von Coloured Glasses  bewilligt.
Dieser beinhaltet ein Gesamtbudget von über 360.000 Euro für die Jahre 2017 und 2018.Knapp ¼ der Summe kommt Colored Glasses Deutschland zu Gute.
Das bedeutet für uns viele neue Möglichkeiten und auch Verantwortung!  Das Budget für Colored Glasses Deutschland soll zum einen im Rahmen eines Qualitätsmanagements eine Wirkungsanalyse gestartet werden, die auch anderen Colored Glasses Organisationen weiter bringen soll und zum anderen werden wir Unterstützung bekommen  bei der Bearbeitung und Durchführung von Workshops.

All dies gibt Colored Glasses die Möglichkeit sich international zu vergrößern und weiterzuentwickeln. Denn außerhalb von Deutschland wird das weitere Budget beispielsweise für Local Launches genutzt, um in weiteren Ländern Colroed Glasses Trainer*innen auszubilden und dort Colored Glasses zu starten. Weitere Informationen erhalten Sie hierzu auf der Website von EEE-YFU.

Um jedoch unsere Aufgaben, als Teil der Förderung, in den nächsten zwei Jahren und darüber hinaus möglich zu machen, brauchen wir weitere Unterstützung. Diese brauchen wir in Form von neuen Ehrenamtlichen, Workshopanfragen und weiterhin finanzieller Art.
Helfen Sie mit und seien Sie ein Teil der Weiterentwicklung von Colored Glasses!
Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.