Wer wir sind

Colored Glasses wird von ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen organisiert und durchgeführt. Die folgende Übersicht zeigt, wie die Zusammenarbeit auf den verschiedenen Ebenen geregelt ist.

  • Leitungsteam

    Das Leitungsteam (LT) besteht aus fünf ehrenamtlichen und einem hauptamtlichen Mitglied. Das LT ist in Kontakt mit den Koordinator*innen der Regionen und steuert die überregionalen Prozesse.

  • Regionalkoordination

    Die Regionalkoordinatorinnen und –koordinatoren (RK) sind Ihre Ansprechpartner auf regionaler Ebene. Mit Ihnen besprechen Sie Termine und die Ausgestaltung der Workshops. Hier kommen Sie zu den Die RK in Ihrer Nähe.

  • Workshopleitung

    Die geschulten ehrenamtlichen Teamer*innen (Workshopleitung) führen den Workshop an Ihrer Schule durch.

Das Leitungsteam

Die überregionale Arbeit und die Entwicklung des Bildungsangebots werden bundesweit von einem vierköpfigen Leitungsteam koordiniert. fünf  der sechs Mitglieder des Leitungsteams arbeiten ehrenamtlich. Verstärkt wird das Leitungsteam durch eine hauptamtliche Mitarbeiterin aus der YFU-Geschäftsstelle.

Die Regionalkoordination

Die regionalen Colored Glasses-Teams werden von Regionenkoordinator*innen geleitet. Sie sind erste Ansprechpartner der Schulen und Einrichtungen bei Workshopanfragen. Außerdem stellen sie das Bindeglied zwischen Regionen und Leitungsteam dar. Die Koordinatorinnen und Koordinatoren planen die Workshoptermine, stellen Teams von Ehrenamtlichen zusammen und sind für die Schulung der Ehrenamtlichen verantwortlich.

Die Workshopleitung

Die Workshops werden jeweils von einer Workshopleiterin oder einem Workshopleiter und ein bis drei weiteren Ehrenamtlichen inhaltlich geplant und durchgeführt. Die Absprachen zur Gestaltung der Workshops nimmt die Workshopleitung vor.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.